Chilipulver selbst herstellen


Folgende Dinge werden benötigt:

Utensilien zur Chili-Pulver Herstellung
  • gut getrocknete Chilis
  • Salz
  • Kaffeemühle (z.B. Clatronic ab 9 Euro bei eBay)
  • leere Glasflaschen
  • Handschuhe (!)
Achtung: Unbedingt darauf achten das keine Chilibruchstücke oder Chilipulver ins Auge geraten !
Auch nach der Herstellung unbedingt die Hände sehr gründlich mit einem guten Spülmittel reinigen! Am besten Handschuhe tragen.



Vorbereitung der Chilis:

getrocknete Criolla Sella
Die Chilis sollten ausreichend getrocknet sein. Andernfalls kann es passieren, dass das Chilipulver anfängt zu schimmeln.
Die Chilis sind perfekt getrocknet wenn sie wie Glas splittern beim zerbrechen.
Die Chilis werden vor dem mahlen von ihrem Stiel befreit (einfach abbrechen oder abschneiden).

Vorbereitung der Gläser:

Ich spüle die Gläser immer mit kochendem Wasser aus und lasse sie gut trocknen. Die Deckel sollten Luftdicht schliessen.

Herstellung:

Kaffemuehle mit Chilis
Ich gebe die Chilis und ein wenig Salz in die Kafeemühle und mahle solange bis das Pulver nicht mehr feiner wird. Das Salz saugt scheinbar etwas Feuchtigkeit auf und bewirkt eine feinere Zerkleinerung der Chilis.
Ich gebe auf ca 50ml fertiges Chilipulver einen Esslöffel Salz hinzu.

Nach dem mahlen fülle ich das Pulver noch in das Gefäß und fertig:
selbst hergestelltes Chilipulver Gewürz

Nun steht dem Einsatz auf Pizza, auf Nudeln, ... nichts mehr im Wege.
Guten Hunger!

Zuletzt geändert: 12.08.2005
Sitemap - 15064 Besucher